Driver, Hölzer, Hybride - Kindergolfschläger

Page:

Driver, Hölzer, Hybride - Kindergolfschläger

Dein Kind möchte seinem Ziel "endlich ein Birdie" näher kommen? Dann bist du hier genau richtig. Driver, Hölzer und Hybride für Kinder, die keine Wünsche offen lassen.

  • kindgerechte Schlägerkopfgewichte
  • eine optimierte Kopfform und ein niedriger Schwerpunkt verbessern den Ballflug
  • Driver, Hölzer und Hybride der Tour Series mit einem leichten Graphitschaft 

Braucht mein Kind diese Schläger überhaupt?
 

Sagen wir es mal so: das kommt ganz darauf an, wie gut dein Kind schon Golf spielt. Der Driver z.B. ist der wohl am schwersten zu spielende Schläger. Der lange Schaft und der geringe Schlagflächenwinkel (Loft) erfordern einen "soliden" Schwung, den gerade Anfänger meist noch nicht aufweisen. Spielt dein Kind schon konstant, so sollte es sich unbedingt an den Driver heran trauen. Auf einem Par 4 oder Par 5 wird er deinem Kind den Weg zum Birdie unglaublich erleichtern. Die ersten Schwünge mit dem Driver sollten aber zusammen mit dem Pro gemacht werden. Dieser kann evtl. Schwungfehler direkt korrigieren!
Hölzer und Hybride dagegen sind durchaus auch für Einsteiger empfehlenswert, da sie über kürzere Schäft verfügen, trotzdem weitere Ballflüge ermöglichen. Gerade ein Hybrid wird auch gerne mal als "Rettungsschläger" bezeichnet und sollte in keinem Bag fehlen.

 
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten